• Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Freitag, 16 Nov 2018
Sie sind hier: Start Medientipps Für Erwachsene
Für Erwachsene Drucken

>> DVD: Schloss aus Glas

>> Spiel: Linkee

>> Belletristik: Jonuleit, Anja: Der andere Tod

>> CD: Songpoeten III

>> Hörbuch: Romer, Anna: Am dunklen Fluss

>> Fachbuch: Eine kurze Geschichte der Menschheit


 

DVD

schloss aus glas_kopieSchloss aus Glas

Als Kind bekommt Jeannette Walls von ihrem Vater Rex jede Menge abenteuerlicher Geschichten erzählt, etwa davon, wie sie gemeinsam auf die Jagd nach Dämonen gehen, wie er ihr die Sterne vom Himmel holt oder wie er ihr ein Schloss aus Glas baut. Diese Geschichten entschädigen sie dafür, dass sie oft hungrig ins Bett muss, dass ihre exzentrische Künstlermutter Rose Mary eine Egomanin ist und die Familie auf der Flucht vor Gläubigern oft überstürzt den Wohnort wechselt, und sorgen dafür, dass Jeanette trotz aller Armut ein glückliches Kind ist. Irgendwann aber wird die Armut zu drückend, als dass sich Jeanette noch von den Erzählungen ihres alkoholkranken Vaters ablenken lässt. Die Lügen der Eltern brechen zusammen. Auch als erwachsene Frau leidet Jeanette, die mittlerweile eine erfolgreiche Kolumnistin geworden ist, noch immer unter ihrer schwierigen Kindheit. Als sie eines Tages zufällig ihre Eltern wiedersieht, während diese in Mülltonnen nach Essen suchen, beschließt sie, den Kontakt zu ihnen wiederaufzunehmen...



Spiel

Linkee_KopieLinkee

Party & Familienspiel Beantworten Sie die vier Fragen, finden Sie den Link der Antworten heraus und rufen Sie LINKEE!! Wenn der Link richtig ist, gewinnt man einen Buchstaben. Wenn genug Buchstaben gesammelt sind, um Linkee zu buchstabieren, hat man das Spiel gewonnen! Schnell und leicht: Ein großartiges Reisespiel welches man jederzeit mit allen Freunden spielen kann! Für 2 bis 30 Spieler ab 12 Jahre, Spieldauer ca. 30 Minuten.




Belletristik

jonuleit der andere _kopieJonuleit, Anja: Der andere Tod

Was nicht wiederkam, war die Erinnerung. Bei einem Brand wird der deutsche Unternehmer Max Winther schwer verletzt - sein Gesicht wird fast völlig zerstört. Nach zwei Jahren Klinikaufenthalt und zahlreichen plastischen Operationen ist er wieder einigermaßen hergestellt. Nur eines scheint nicht wiederzukehren: sein Gedächtnis. So wenig er sich auch an seine Vergangenheit erinnert - seine Vergangenheit erinnert sich an ihn. Verstörende Bilder tauchen aus seinem Unbewussten auf. Eine dramatische Spurensuche beginnt…



CD

songpoeten_kopieSongpoeten III

Max Giesinger, Nena, Tim Bendzko, Philipp Poisel, Clueso, Silbermond, Xavier Naidoo, Johannes Oerding, Revolverheld, Andreas Bourani, Laith Al-Deen, Udo Lindenberg, ... Die Liste großer deutscher Poppoeten lässt sich beliebig fortsetzen, denn deutsche Popmusik ist so erfolgreich wie nie. Ein Blick in die Charts und jeder weiß: die deutsche Sprache ist in unserer Musik angekommen. Songpoeten III - Das Album der "neuen deutschen Poesie".




Hörbuch

romer fluss_kopieRomer, Anna: Am dunklen Fluss

Dämonen der Vergangenheit - Ruby Cardel war zwölf, als ihre Schwester Jamie von der steilen Uferböschung nahe der elterlichen Farm in den Tod stürzte. Ein traumatisches Erlebnis, von dem sie sich nie vollständig erholt hat. Dennoch scheint es, als habe sie nun endlich ihr Glück an der Seite eines erfolgreichen Autors gefunden. Doch als sie zum ersten Mal seit Kindertagen wieder nach Hause zurückkehrt, drängen plötzlich lang verschüttete Bilder an die Oberfläche ihres Bewusstseins. Stück für Stück setzt Ruby die Puzzleteile der Ereignisse um Jamies Tod zusammen. Und die Wahrheit, die ans Licht kommt, birgt ein tödliches Geheimnis… Gelesen von Jessica Schwarz und Eva Gosciejewicz



Fachbuch

harari eine kurze geschichte der_kopieHarari, Yuval Noah: Eine kurze Geschichte der Menschheit

Der Mensch: Krone der Schöpfung oder Schrecken des Ökosystems? Wie haben wir, Homo Sapiens, es geschafft, den Kampf der sechs menschlichen Spezies ums Überleben für uns zu entscheiden? Warum ließen unsere Vorfahren, die einst Jäger und Sammler waren, sich nieder, betrieben Ackerbau und gründeten Städte und Königreiche? Warum begannen wir, an Götter zu glauben, an Nationen, an Menschenrechte? Warum setzen wir Vertrauen in Geld, Bücher und Gesetze und unterwerfen uns der Bürokratie, Zeitplänen und dem Konsum? Und hat uns all dies im Lauf der Jahrtausende glücklicher gemacht? Vor 100 000 Jahren war Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Und die Menschheit steht jetzt an einem Punkt, an dem sie entscheiden muss, welchen Weg sie von hier aus gehen will. Der Spiegel-Bestseller jetzt auch in der Bibliothek.

 

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.
  • Stadtbibliothek Schönebeck

    Anschrift:
    Stadt Schönebeck (Elbe)
    SG Bibliothek
    Am Stadtfeld 40
    39218 Schönebeck (Elbe)

    Tel.: (03928) 65 699
    Fax.: (03928) 84 98 36

    Öffnungszeiten:
    Mo, Di, Do
    10 - 12 Uhr
    13 - 18 Uhr
    Mi, Fr
    10 - 12 Uhr

    Lageplan/Anfahrt

    Partner

    Stadtwerke
    Buchhandlung